Unsere Leistungen

Progressive Muskelentspannung (PME)
Die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson ist eine leicht erlernbare und sehr effektive Entspannungsmethode, die auch für Menschen geeignet ist, die mit anderen Methoden nicht zurechtkommen.

Bei der (PME) nach Jacobson werden sechzehn verschiedene Muskelgruppen des Körpers jeweils einzeln für einige Sekunden lang intensiv angespannt und anschießend sofort entspannt. Es folgt eine Ruhe- und Entspannungsphase. Es geht bei dieser Methode darum, den Unterschied zwischen Anspannung und Entspannung zu erspüren und dadurch einen tiefen Entspannungszustand zu erreichen.

Autogenes Training (AT)
Autogenes Training nach Johannes Heinrich Schultz, ist eine mentale Entspannungsmethode, die es jedem ermöglicht, sich selbst durch Konzentration in einen entspannten Zustand zu versetzen. Es greift positiv auf das vegetative Nervensystem ein, und somit in die Funktion der Organe. Die Wirkung beruht auf der Lockerung der Muskulatur, Beruhigung des Atems und Puls und Steigerung der Durchblutung.

Im Bereich der Prophylaxe ist AT sehr wirkungsvoll, da es durch regelmäßiges Üben und Anwenden, durch Integration ins tägliche Leben, Stresserkrankungen und psychosomatische Krankheiten weitgehend verhindern kann.

Phantasiegeschichte
Die Phantasie ist etwas, was in der Kindheit gefördert werden muss. Das Kind bewegt sich zwischen Realität, Imagination und Phantasie. Die Phantasie ist eine Fähigkeit die Sinneseindrücke, Bewusstseins- und Erlebnisinhalte so zu kombinieren oder umzugestalten, dass neue Vorstellungsbilder entstehen. Durch phantasieren und träumen wird das Bewusstsein erweitert. Es werden aber auch neue Möglichkeiten von Konfliktbewältigung erlebt. Phantasievolle Menschen erleben ihren Alltag viel farbiger, reicher. Aus vielen Situationen und Begegnungen gewinnen sie neue Anregungen und Reize, die ihre eigene Erlebnis-Breite erweitern.

Sie können Phantasiereisen zur Verbesserung Ihrer Kreativität, zur Ideenfindung bei beruflichen und persönlichen Problemstellungen, im Stressmanagement und besonders gut als Entspannungstherapie einsetzen. Die positiven körperlich-psychischen Entspannungseffekte sind wissenschaftlich nachgewiesen.

Phantasiereisen bieten Ihnen als Alternative zu den lernintensiven Entspannungsmethoden wie der Progressiven Muskelentspannung oder dem Autogenem Training eine einfache Möglichkeit zu innerer Ruhe zu kommen. Allein durch die Konzentration auf positive Bilder, Phantasien und Erlebnisse können Sie wohltuende Entspannungszustände erreichen.

Yoga für Kinder
Yoga führt zu einer besseren Körperwahrnehmung, zu einem besseren Körpergefühl sowie zu einer verbesserten Konzentration. Denn beim Yoga wird die sinnliche Wahrnehmung geschult.

Die Übungen sind in kindgerechte und lustige Geschichten verpackt. Das dynamische Üben, unterstützt die Entwicklung der sich im Wachstum befindlichen Knochen, Gelenke, Muskeln und Bänder.

Achtsamkeitübungen
Bei den Achtsamkeitsübungen wird kein bestimmtes Ziel angestrebt, die Aufmerksamkeit soll einfach auf das Hier und Jetzt gerichtet werden. Es wird das wahrgenommen, was gerade passiert. Dadurch wird der Geist freier, der automatische Gedankenstrom des Alltags wird unterbrochen und die bewusste Präsenz des Augenblicks gefördert.

Achtsamkeit hilft, das Leben in jedem Moment mit mehr Klarheit und Bewusstheit zu erleben. Durch diese Übungen wird die Konzentration, ganz besonders bei Kindern, gefördert.

Welchen Nutzen haben die Entspannungstechniken?

  • Innere Ruhe und Ausgeglichenheit
  • Beseitigung von Schlafproblemen
  • Bessere Konzentration und mentales Fitness
  • Steigerung der psychischen Leistungsfähigkeit
  • Gezielte Entspannung in Stresssituationen
  • Insgesamt weniger Stress erleben